Warum blau?

Die Farbe des Blautopfes macht seinem Namen nicht immer Ehre. 

Nur nach längeren Regenpausen zeigt er ein intensives Blau, die Eigenfarbe klaren Wasser bei großer Sichttiefe.

Die anderen Farben des einfallenden Lichtes werden verschluckt. Nach Niederschlägen und in der Schneeschmelze ist das Blautopfwasser grünlich oder sogar schmutzig braun entsprechend der Farbe der mitgeführten Schmutzteilchen aus dem unterirdischen Höhlensystem.

Zurück

Weiter zum Höhlensystem